Wurzelbehandlung

“Lassen Sie uns das Übel an der Wurzel packen – schmerzfrei!”

Priorität bei Wurzelbehandlungen: Praxis Klosterstern – EndodontieZahnerhalt.

Wir als Dr. Siedler & Partner verbinden mit Endodontie in erster Linie den Begriff Zahnerhalt. Denn das Beste, was Sie (im Mund) haben, sind Ihre eigenen Zähne! Sie zu erhalten, sollte erklärtes Ziel sein. Und so bemühen wir uns ganz besonders um Ihre „Wackelkandidaten“.

Vertrauen Sie unserer Erfahrung in der Endodontie

Wir sind mehrfach zertifiziert auf dem Gebiet der Endodontie und besonders erfahren bei der Durchführung Mikroskop gestützter Wurzelkanalbehandlungen. Bei konsequenter Vorgehensweise in der Zahnwurzelbehandlung sind Erfolgsprognosen von bis zu 97% heutzutage erreichbar.

Nachbesserung bei Wurzelbehandlungen kaum nötig

Das Ergebnis dieser modernen Wurzelbehandlungsmethoden sind nicht nur gerettete Zähne, sondern auch die Vermeidung von Schmerzen und unangenehmen Nachbehandlungen. Bei uns können Sie unbesorgt sein und während der Behandlung sogar ganz entspannt einen Film Ihrer Wahl ansehen.

Wurzelbehandlung vs. Wurzelspitzenresektion

Eine Wurzelspitzenresektion wird zum Beispiel dann nötig, wenn sich die Wurzelspitzen nicht mehr konservativ behandeln lassen und Bakterien zu Entzündungen führen. Die Therapie erfolgt per Mini-Operation, bei der durch den Kieferknochen eine kleine Öffnung zu den Wurzelspitzen geschaffen wird. Dann werden etwa 3 mm der Spitzen entfernt, entzündetes Gewebe entfernt und die Öffnung wieder verschlossen. In jedem Fall geht einer Resektion eine „normale“ Wurzelkanalbehandlung voraus. Für diesen Eingriff ist keine Vollnarkose notwendig.

Mehr Informationen
zum Thema “Wurzelbehandlung”
finden Sie hier

Keine Angst vor dem Zahnarzt – sprechen Sie uns gern an

Wir wissen, dass der Gang zum Zahnarzt und die Entscheidung für eine aufwändige Behandlung vielen Patienten Angst macht. Bitte sprechen Sie mit uns darüber. Wir werden eine Lösung finden.